v.l.n.r.: Chiara Frischmann, Melanie Leiser, Katharina Braun, Franziska Lang, Philipp Klundt
v.l.n.r.: Chiara Frischmann, Melanie Leiser, Katharina Braun, Franziska Lang, Philipp Klundt

Am 1. August 2016 war es soweit: Katharina Braun (Annweiler), Philipp Klundt (Landau-Mörzheim), Franziska Lang (Barbelroth) und Melanie Leiser (Annweiler) machten den ersten Schritt in ihre berufliche Zukunft und starteten ihre Ausbildung als Bankkauffrau beziehungsweise Bankkaufmann bei der VR Bank Südliche Weinstraße eG. Auch herzlich willkommen heißen dürfen wir Chiara Frischmann (Lug), die ein Duales Studium zum Bachelor of Arts gestartet hat.
Die ersten Tage ihrer Ausbildung haben die jungen Banker bereits gemeistert. Während den Einführungstagen lernten sie die Bank und alles Wissenswerte zur Ausbildung kennen und konnten einen ersten Einblick in ihre zukünftigen Aufgaben gewinnen.


Zusammen mit den neuen Auszubildenden der umliegenden Genossenschaftsbanken geht es Mitte September zu den Teamerlebnistagen. In dieser Zeit können sich die Auszubildenden
in lockerer Atmosphäre kennenlernen und bereits erste Erfahrungen austauschen.

Derzeit bildet die VR Bank Südliche Weinstraße 15 junge Leute aus. Die ausgesprochen vielfältige und abwechslungsreiche Ausbildung startet mit klassischen Finanzthemen wie Geldanlagen,
Kredite, Girokonten und Zahlungsverkehr. Die Azubis lernen außerdem, die Mitglieder und Kunden der Bank in allen Finanzfragen zu beraten. Von Beginn an dürfen sie Projekte eigenverantwortlich entwickeln, leiten und präsentieren, wodurch ihre Teamfähigkeit sowie die Sozial- und Persönlichkeitskompetenzen gestärkt werden.

„Das Thema Ausbildung liegt uns sehr am Herzen. Auch zukünftig möchten wir jungen, engagierten Menschen eine interessante und vielseitige Herausforderung in unserer Genossenschaftsbank bieten“, erklärt Wolfgang Faber, Vorstandsmitglied der VR Bank Südliche Weinstraße.

Auch für das Jahr 2017 bietet die VR Bank Südliche Weinstraße Ausbildungsplätze an. Voraussetzung für eine Ausbildung ist der qualifizierte Sekundarabschluss I (Mittlere Reife). Für Bewerberinnen und Bewerber mit allgemeiner Hochschulreife ([Fach-]Abitur) bietet die Bank auch die Möglichkeit eines Studiums an der Dualen Hochschule in Karlsruhe an. Wer Lust auf Verantwortung, Freude am Umgang mit Menschen und Sehnsucht nach Teamgeist hat, der ist bei uns, der VR Bank Südliche Weinstraße, genau richtig! Weitere Informationen erhältst Du unter www.vrbanksuew.de/azubi.