VR Bank Südliche Weinstraße spendet 4.200 Euro an Vereine

VR-VereinsVoting

Als regionale Genossenschaftsbank macht sich die VR Bank Südliche Weinstraße für soziale Projekte und das Ehrenamt in ihrem Geschäftsgebiet stark, vor allem auch für die Vereine. Um die Unterstützung fair zu verteilen, hat die VR Bank Südliche Weinstraße die Menschen in der Region gebeten, bei der Auswahl der Vereine zu helfen – und zwar per Online-Abstimmung.

Jeder Mitbürger der Region konnte in einer Online-Abstimmung über Facebook seinem Lieblingsverein seine Stimme geben. Um die Teilnahme konnte sich jeder Verein aus dem Geschäftsgebiet der VR Bank bewerben, der gleichzeitig auch Kunde bei der VR Bank Südliche Weinstraße ist. 25 Vereine kamen durch ein Losverfahren in die endgültige Auswahl.

Die drei Vereine mit den meisten Stimmen erhielten jeweils eine Gewinnerprämie von 1.500 Euro, 1.000 Euro und 500 Euro. Insgesamt hat die VR Bank Südliche Weinstraße 4.200 Euro ausgeschüttet. Auf dem ersten Platz landeten die Handballfreunde Annweiler eV. Sie investieren das Geld in die Anschaffung von Trainingsmaterialien für die Jugendmannschaft. Platz zwei und drei belegten der St. Florianverein FFW Billigheim-Ingenheim e.V. und der SV 1948 Völkersweiler e.V..